Angebote

Das Digital Impact Lab adressiert eine Vielzahl an Themen. Wir verknüpfen hierbei die Lebenswelten unserer Teilnehmenden mit spannenden Formaten und Techniken. Somit begeistern wir die Teilnehmenden mit Themen direkt aus ihrem Umfeld und motivieren zur Mitgestaltung und Teilhabe. Hierdurch werden Talente entdeckt, gefördert und berufliche Perspektiven aufgetan, sowie Resonanz und Fähigkeiten für ein modernes gesellschaftliches Miteinander erlernt. 

Besonders für Personen am Übergang von Schule und Beruf, im Sozialen und Gesellschaftlichen, im Bereich der Digitalisierung von Frauen und Personen mit Schwächen werden Angebote für die Selbsterprobung, Potentialentfaltung und positive Erfahrungen angeboten.  

Angebote für Schulen 

Das Digital Impact Lab in Bremen wurde 2017 gegründet und bietet verschiedene Formate für alle Bewohner der Quartiere an.  Um wegen der Pandemie Schulen zu unterstützen, haben wir unsere neuen Labs in der Neuen Vahr im Frühjahr2021 und in Vegesack im Herbst 2021 eröffnet, und bieten Zusammenarbeit in AGs, WPKs, Trainings und Beratung für Schüler:innen und Lehrer:innen sowie bei strategischen Fragen an.  

Ganz konkret arbeiten wir mit zahlreichen Schulen besonders in den Jahrgängen 5-10 in folgenden Bereichen: 

  • Wir unterstützen AG Formate: Das Digital Impact Lab begleitet AGs und WPKs über ein Halbjahr oder Schuljahr hinweg mit Themen des digitalen Raums. Dabei verstehen wir den digitalen Raum sehr breit. AG Formate können beinhalten:  
  • 3D-Druck Projekte 
  • Programmierung mit Micro:bit und Lego Mindstorm 
  • Actionbound im Stadtteil 
  • Soundbearbeitung z.B. Podcasts 
  • Multimedia Unterstützung von Theater AGs 
  • IPad Stifte selbst basteln und kreativ einsetzen 
  • Medienbearbeitung auf dem IPad 
  • Selbstbilder und Verhalten in Sozialen Medien 
  • Partizipationsformate im Stadtteil – unterstützt durch mobile Beamer, Datenschutzkonforme interaktive Stadtkarten und kollaborative digitale Pinnwände   
  • etc…. 
  • Für Lehrer:innen haben wir Train-the-Trainer Angebote: Wir bieten Schulungen rund um das Ipad und Apple TV an, von Grundlagen wie Datenmanagment bis zu kreativen Einsatzmöglichkeiten im Unterricht und partizipativen, non-linearen Lernformaten.  
  • Wir unterstützen Jahrgangstufen z.B. 7 in Informatik Klassen, oder Jahrgänge 5 und 6 im Bereich Socialmedia Verhalten oder Schulübergreifenden Kooperation in Kunstprojekten der Jahrgänge 10… 
  • Außerschulische Formate für begeisterte Schüler:innen. An unseren Open Lab Nachmittagen bieten wir jungen Menschen die Möglichkeit eigenständig und frei eigene MINT Projektideen zu verfolgen. Wir unterstützen interessierte Jugendliche thematisch zu einer Vielzahl von Themen.  
  • Wir beraten Schulen in ihrer digitalen Ausrichtung und der Entwicklung neuer Digitalstrategien und Medienkompetenz. Das reicht von Grundschulen bis Berufsschulen.  

Übrigens passen unsere Angebote in die 4 Säulen des Landesprogramms Bremen: “Schüler:innen stärken”. Einige Beispiele finden Sie auf unserer Präsenz in Itslearning ‚Digital Impact Lab‘ und auch auf unserem Instagramkanal .  

Gerne entwickeln wir auch mit Ihnen zusammen Angebote zu bestimmten Themen. Sprechen Sie uns hierfür gerne an. 


Beispiele und Inspirationen

EnglishGerman